Destroyer Line CARSON-MODEL SPORT

„Destroyer Line“ ab sofort lieferbar
CARSON-MODEL SPORT präsentiert neue Serie für junge Rennfahrer

In knapp zwei Monaten ist Weihnachten und es gibt sicher nicht wenige, die bereits über die passenden Geschenke nachdenken. Der RC-Spezialist CARSON-MODEL SPORT zeigt rechtzeitig mögliche Präsente: Die neue Destroyer Line, eine Serie aus drei Modellen, die sich vor allem an Nachwuchs-Rennfahrer richtet. Und das Beste: Sie alle sind ab sofort lieferbar.

Als Einstiegsmodell fungiert der FY10 Destroyer Line im Maßstab 1:10. Sein 11T Brushlessmotor katapultiert den Buggy auf eine Spitzengeschwindigkeit von 65 km/h. Besonders praktisch: CARSON liefert das Youngster-Modell voll fahrfertig, also inklusive aller benötigten Batterien sowie einem Fahrakku samt Steckerlader. Eine Spur rasanter geht es mit dem FY8 Destroyer Line (1:8) zu. Dank 1500W Brushlessmotor und hochwertigen Komponenten wie Öldruckstoßdämpfern und Kugellagerung besteht er in jedem Rennen. Das gilt auch für den „Chef im Ring“, den FY5 Destroyer Line im Maßstab 1:5. Der Brushless-Truggy kombiniert robuste Technik mit einer coolen Optik. Sowohl FY8 als auch FY5 kommen inklusive zwei LiPo-Akkus.

Die Modelle der Destroyer Line sind alle „Ready to run“ – es kann bei Bedarf gleich unter dem Weihnachtsbaum losgehen. Der FY10 steht mit 209,99 Euro in der Preisliste. Für den FY8 verlangt CARSON-MODEL SPORT 319,99 Euro und den FY5 gibt es für 499,99 Euro. Die Wunschzettel dürfen ab sofort geschrieben werden.

Mit unserem Twitter-Account – http://twitter.com/DICKIETAMIYA – sind Sie über das neueste Geschehen aus der Modellbauwelt stets topaktuell unterrichtet. Videos finden Sie auf unserem YouTube-Kanal unter www.youtube.com/CarsonModelSport

Bezug unserer Produkte über den Fachhandel. Händlerverzeichnis und weitere Informationen unter: www.carson-modelsport.de.

[nggallery id=48]

2 Gedanken zu „Destroyer Line CARSON-MODEL SPORT“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.