HPI Bullet 3.0 ST RTR Monstertruck

Ein weiterer 1:10er Offroader von HPI, der Bullet 3.0 ST. Man könnte meinen das Modell ist eine Mischung aus Firestorm 10T und MT2 G3.0, nur wuchtiger und höher. Der Motor ist eine Standardausführung, jedoch gibt es neue Reifen.

Durch die großen Monstertruckreifen steigt die Bodenfreiheit enorm und die Geländegängigkeit profitiert.

Der Bullet 3.0 ST basiert auf einem robusten Aluminiumchassis.

HPI Bullet 3.0 ST RTR Monstertruck
[nggallery id=12]

Weitere Merkmale:

  • Fertig aufgebauter 1/10 4WD RTR Truck
  • Detailierte und vorlackierte Karrosserie
  • Starker und verlässlicher Nitro Star G3.0Motor
  • Seilzugstarter für einfachen Motorenstart
  • 75ml Benzintank
  • 7075-T6 Aluminium Chassisoplatte
  • Starke Stoßstangen und Unterbodenschutzplatten für optimalen Schutz
  • 8 Öldruckstoßdämpfer
  • Extra lange Querlenker für gute Fahreigenschaften im Gelände
  • Stahl Achsschenkel Verbindungen
  • Gekapselter Antriebsstrang, wartungsarm und stabil
  • Double-pad Slipper Rutschkupplung für zusätzlichen Schutz des Antriebsstrangs
  • Scheibenbremse
  • All-terrain Reifen auf schwarzen Chromfelgen
  • Verlässliche HPI Elektronik, geschützt in einer RC Box
  • Verlegter Spritschlauch
  • Spezielle Radmuttern verhindern das Überdrehen beim Anziehen
  • Aluminium Chassisdeck für mehr Stabilität

Wie von im Firestorm 10 T und MT2 G3.0 bewiesen wurde, hat sich der G3.0 Nitromotor bewert. Seine Leistung verspricht Fahrspaß und die Reifen übertragen die Kraft großflächig.
Ausgeliefert wird der HPI Bullet als RTR Modell. HPI setzt als Fernsteuerung eine 27MHz TF1- Anlage und als Empfänger einen HPI RF-1 ein. Als Servos werkeln die HPI SF-1 im Modell.

HPI selbst sagt über das Modell es wäre das perfekte Gerät fürs „Bashen“ und Enthusiasten. Der Preis fällt relativ günstig aus und wird ein gutes Monstertruck Einstieggefährt abgeben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.